07732 / 10366

Montag - Samstag ab 17:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 14:00 und ab 17:00
Mittwoch Ruhetag

07732 / 10366

Montag - Samstag ab 17:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 14:00 und ab 17:00
Mittwoch Ruhetag

Dünnele

Wir backen für Sie 7 Sorten

  •  Käse
  • Speck
  • Zwiebel
  • Spinat
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • und Apfeldünnele

 

 Dünnele und Most

Gemischter Dünneleteller vier Sorten
dazu empfehlen wir ein Glas Most vergoren oder süß.

 
 

Das Dünnele,

oder Dinnete, Dinne, Wähe, Weie, Flammkuchen, Tarte, Flambe´, oder von norddeutschen Touristen zärtlich Dünnerle genannt ist eine bäuerliche Spezialität, die im gesamten alemannischen Sprachraum beheimatet ist. So zahlreich wie die Bezeichnungen so unterschiedlich sind Rezepturen und Varianten.

Wenn auf den Höfen einmal wöchentlich Brot gebacken wurde, war der Vormittag der Bäurin mit Melken in der Frühe, dem Heizen des Ofens und dem Kneten des Teiges neben allerhand anderen Dingen voll ausgefüllt, es war meist keine Zeit auch noch ein Mittagessen zuzubereiten. Deshalb wurde einfach ein Scheit Holz mehr in den Ofen gelegt und etwas mehr Teig vorbereitet den man (Frau) dann nach dem Zurückschieben der Glut zu Fladen ausgerollt mit verschiedenen Dingen belegt in den für das Brot noch viel zu heißen Ofen schob.

Wenn das letzte Dünnele dann nicht mehr so richtig schnell knusprig wurde, war es Zeit, die Brotlaibe in den Ofen zu schieben und mit der Familie am Mittagstisch Platz zu nehmen. Aus allen uns bekannten Varianten haben wir für Sie folgende zu unserem Dünneleessen zusammengestellt:

Käse, Speck, Zwiebel, Spinat, Pfeffer, Knoblauch und Apfel.

 
 

Kleiner Gemischter Dünneleteller
Sie stellen sich Ihr eigenes Dünnele zusammen, wählen Sie aus unseren sieben Sorten bis zu zwei Sorten aus.

Gemischter Dünneleteller
Sie stellen sich Ihr eigenes Dünnele zusammen, wählen Sie aus unseren sieben Sorten bis zu vier Sorten aus.

Dünnelemenü ab zwei Personen
Unsere sieben Sorten in Folge

Großes Dünnelemenü ab zwei Personen
Unsere sieben Sorten in Folge, wahlweise mit einem kleinen Salat(5) oder einer Suppe vorweg und selbstgemachtes Vanilleeis mit Sahne zum Apfeldünnele

 Die Teilnahme an den Dünnelemenüs wird pro teilnehmende Person berechnet

 

Erstellt durch K&K Internet GmbH